Login
Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen

HK-AKM Heidelberger Kommentar Arztrecht Krankenhausrecht Medizinrecht

 

Der große Kommentar im Medizinrecht

  • Tiefgreifende Kommentierung
  • Alphabetisch sortiert
  • Von Experten verfasst

Die perfekte Recherche-Kombination aus übersichtlichem Lexikon und hochkarätigem Kommentar: Durch die alphabetische Sortierung der Stichworte finden Sie den gesuchten Rechtsbegriff schnell auf. Ihre Fundstelle ist dann eine tiefgreifende, wissenschaftlich fundierte Kommentierung des Themas. Das gewährleisten unsere renommierten Autoren aus Wissenschaft und Praxis.
 
Von A-Z werden die einzelnen Themen und Begriffe prägnant und verständlich dargestellt. Im Werk enthaltene Stichworte sind u.a.:

  • Abrechnungsbetrug
  • Bedarfsplanung
  • Beweisrecht
  • Chefarzt
  • Falschabrechnung
  • Gemeinschaftspraxis
  • Krankenhausaufnahmevertrag
  • Liquidationsrecht
  • Medizinisches Versorgungszentrum
  • Praxisgemeinschaft
  • Rabattverträge
  • Selektivverträge
  • Steuerrecht für Ärzte
  • Vergaberecht
  • Wahlleistung, ärztliche
  • Weiterbildung

 

Herausgeber und Autoren

Die hohe Qualität und der Praxisbezug der Beiträge gewährleistet ein erfahrenes Herausgeber- und Autorenteam, vor allem von namhaften Universitätsprofessoren und Fachanwälten im Medizinrecht, Justiziaren der ärztlichen Standesorganisationen, Kassenärztlichen Vereinigungen u.a.
 

Die Herausgeber

Dr. Hans-Jürgen Rieger, Fachanwalt für Medizinrecht, Karlsruhe
Prof. Dr. Franz Josef Dahm, Fachanwalt für Medizinrecht und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Essen
Prof. Dr. Christian Katzenmeier, Institut für Medizinrecht, Universität zu Köln
Dr. Gernot Steinhilper, Rechtsanwalt, Wennigsen


Die Autoren

Mehr als 70 namhafte Autoren aus der medizinrechtlichen Praxis und Lehre sowie Juristen aus ärztlichen Standesorganisationen garantieren die stets hohe Qualität des Werkes:

Dr. Stefan Bäune, Essen; Dr. Arend Becker, Berlin; Dr. Albrecht W. Bender, Erlangen; Wolfgang Bender †, Münster; Ulrich Bert, Frankfurt; Dieter Best, Ludwigshafen; Dr. Elmar Biermann; Ulrike Brucklacher, Reutlingen; Dr. Ralf Clement, Sindelfingen; Udo H. Cramer, München; Prof. Dr. Franz-Josef Dahm, Essen; Dr. Christian von Dewitz, Berlin; Dr. Jörg Fecker, Stuttgart; Dr. Daniel Fischer, Essen; Dr. Roland Flasbarth, Bremen; Prof. Dr. Robert Francke, Bremen; Hermann Frehse, Essen; Michael Frehse, Münster; Elisabeth Greil, München; Dr. Heinz Haage, Bonn; Dr. Jürgen Habich, Berlin; Prof. Dr. Heinrich Hanika, Ludwigshafen; Prof. Dr. Dieter Hart, Bremen; Peter Hartmann; Prof. Dr. Martin Heger, Berlin; Markus Henkel, München; Ulrike Hespeler, Stuttgart; Dr. Rainer Hess, Siegburg; Renate Hess, Köln; Jörg Hofmayer, Regensburg; Jan Horn; Dr. Marlis Hübner, Berlin; Dr. Berit Jaeger, Sindelfingen; Dr. Christian Jäkel, Lübben; Dr. Christoph Jansen, Düsseldorf; Peter Kalb, München; Prof. Dr. Hans Kamps, Tübingen; Prof. Dr. Christian Katzenmeier, Köln; Dr. Robert Kazemi, Bonn; Prof. Dr. Bernd-Rüdiger Kern, Leipzig; Dr. Regine Kiesecker, Reutlingen; Dr. Peter Kotz, Augsburg; Dr. Ralf Kremer, Stuttgart; Dr. Gerd Krieger, Freiburg; Prof. Dr. Dr. Kristian Kühl, Tübingen; Dr. Wolfram Küntzel, Düsseldorf; Prof. Dr. Dr. Adolf Laufs †; Dr. Anders Leopold, Kassel; Dr. Hans-Dieter Lippert, Ulm; Dr. Patrick M. Lissel, München; Dr. Barbara Lungstras, Kassel; Dr. Elmar Mand, Marburg; Prof. Dr. Martin Nolte, Köln; Dr. Gerhard Nösser †, Berlin; Peter Peikert, Dortmund; Reinhold Preißler, Fürth; Dr. Wiebke Pühler, Berlin; Dr. Friderikr Rahne, Stuttgart; Dr. Rudolf Ratzel, München; Ferdinand Rau, Bonn; Dr. Stephan Rau, München; Emil M. Reiling, Karlsruhe; Carsten Reiter, Dortmund; Dagmar Rieger, Karlsruhe; Dr. Hans-Jürgen Rieger, Karlsruhe; Prof. Dr. Stephan Rixen, Bayreuth; Pamela Rückeshäuser, München; Dr. Virgilia Rumetsch, Basel/Waldshut-Tiengen; Dr. Valentin Saalfrank, Köln; Andrea Schannath, Köln; Dr. Wolfgang Scheuffler, München; Dr. Herbert Schiller, Augsburg; Horst-Dieter Schirmer, Köln; Dr. Philipp Schloßer, München; Dr. Jens Schmidt, Saarbrücken; Dr. Karsten Scholz, Hannover; Jürgen Schröder, Berlin; Prof. Dr. Hinner Schütze, Stuttgart; Dr. Gernot Steinhilper, Wennigsen; Prof. Dr. Jochen Taupitz, Mannheim; Prof. Dr. Peter J. Tettinger †, Köln; Dr. Heike Thomae, Dortmund; Prof. Dr. Wilhelm Uhlenbruck, Köln; Andreas Wagener, Berlin; Prof. Dr. Wolf-Dietrich Walker, Gießen; Dr. Tobias Weimer, Hamm; Dr. Martin Wesch, Stuttgart; Dr. Sabine Wesser, Leverkusen; Dr. Christian Wittmann, Stuttgart; Dr. Ole Ziegler, Frankfurt am Main; Dr. Karin Ziermann, Köln.

Manuskriptrichtlinien (PDF-Download)

 

Preise

Abonnement-Vierteljahrespreise (Mindestvertragslaufzeit 12 Monate):

Möchten Sie Heidelberger Kommentar Arztrecht Krankenhausrecht Medizinrecht-Online weiteren Mitarbeitern zur Verfügung stellen? Gern unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot für Mehrplatz-Lizenzen!

Abonnementbedingungen: Kündigungen sind bis zu 6 Wochen vor dem Ende des Bezugszeitraums möglich. Bitte beachten Sie auch unsere Geschäftsbedingungen für Online-Datenbanken.



Neu im Kommentar

Stand: 14. November 2016

Mit der neuesten Aktualisierung des Werkes „Heidelberger Kommentars Arztrecht Krankenhausrecht Medizinrecht“ wurden folgende Beiträge aktualisiert

  • 660 Ausbildungsstätten (Psychotherapie) (Stellpflug)
  • 1860 Fortpflanzungsmedizin (Schumann)
  • 2200 Gesundheitsfachberufe (Haage)
  • 5388 Versorgungswerk (berufsständisch) (Hartmann/Horn/ Delhey)