Login
Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen

Bundesrat gibt grünes Licht für zentrales Transplantationsregister


Der Deutsche Bundesrat hat heute den Gesetzesbeschluss des Bundestages zum bundesweit einheitlichen Transplantationsregister gebilligt. Damit kann das Gesetz zur Errichtung eines Transplantationsregisters und zur Änderung weiterer Gesetze dem Bundespräsidenten zur Unterzeichnung vorgelegt werden.
In dem geplanten Register sollen alle transplantationsmedizinischen Daten zentral zusammengefasst werden. Ziel ist es, die Transparenz der Verfahren zu erhöhen und zur Verbesserung der Qualität in der transplantationsmedizinischen Versorgung und Nachsorge beizutragen. Nach Abschluss einer Nutzungsvereinbarung soll die Transplantationsregisterstelle anonymisierte Daten zu Forschungszwecken auch an Dritte übermitteln dürfen.

PDF-Download des Gesetzesbeschlusses von der Homepage des Deutschen Bundesrates